Menschen in Bangkok | Thailand #asientrip

 / Menschen in Bangkok | Thailand #asientrip
Menschen Bangkok
1 Dez

Menschen in Bangkok | Thailand #asientrip

1. Dezember 2013

menschen_bangkok_asien_reise_funkloch1
Während meiner Reise habe ich unfassbar viele Menschen kennengelernt. Sie kamen aus der ganzen Welt. Irgendwie wollte es das Schicksal, dass wir uns über den Weg laufen. Wir kamen ins Gespräch, haben zusammen gelacht, gegessen oder getrunken. Ich habe Menschen getroffen, die für Apple in Cupertino, für Google in Delhi, für DB Schenker in Shanghai oder für die Deutsche Bank in Hong Kong arbeiten. Wieder andere haben als Koch, Kellner, Guide, Chemiker oder Designer in nationalen oder regionalen Unternehmen gearbeitet. Und trotz der kulturellen Unterschiede und sprachlichen Barrieren haben wir uns oft prächtig verstanden. In den vergangenen Wochen habe ich viel über die Begegnungen mit diesen Menschen geschrieben, mit denen ich teilweise noch heute Kontakt habe. Wir haben auf unsere Mütter angestoßen, haben zusammen den Mount Fuji bestiegen, sind mit dem Auto quer durch Taiwan gefahren, haben Rafting Touren gemacht oder sind quer durch den Inseldschungel gewandert. Zusammen haben wir Dinge erlebt, die uns bis heute zusammenschweißen. Doch während ich so durch die Städte und Länder Asiens reiste, traf ich auch Menschen, über die ich nichts weiter erfuhr. Wir waren einander fremd und begegneten uns nur kurz. Manchmal wechselten wir nicht mal ein Wort, da wir uns nur im Vorbeigehen begegneten. Ich empfand es als spannend über ihre Berufe, Lebenssituationen und Familienverhältnisse zu rätseln, obwohl mir bewusst war, dass ich niemals die Wahrheit erfahren würde. In Bangkok habe ich diese Menschen fotografiert. Ihre beruflichen Tätigkeiten sind auf einigen der Bilder zu erkennen. Doch wie sieht ihr Leben sonst aus?
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch01
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch02
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch03
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch04
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch05
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch06
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch07
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch08
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch09
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch10
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch11
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch12
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch13
menschen_bangkok_asien_reise_funkloch14

_______
Frisch gebloggt am 01.12.2013 um 13:40 Uhr deutscher Zeit.
Um keinen meiner Beiträge zu verpassen, könnt ihr den Newsletter abonnieren oder einfach mal auf twitterFacebook oder Instagram vorbeischauen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Steven Hille

Steven ist der Autor des nachhaltigen Reiseblogs Funkloch. Irgendwann dachte er sich, dass er nur noch Projekte realisieren sollte, die einen guten Nutzen haben. Aus dieser Idee heraus sammelte er Spenden für ein Tigerbaby, unterstützte ein nationales Bienenprojekt, baute einen Brunnen in Uganda und gründete mit Freunden die NGO WeWater, die sich für sauberes Trinkwasser einsetzt.