Gut Schmerwitz

 / Gut Schmerwitz
Gut Schmerwitz Fläming Brandenburg
16 Jul

Gut Schmerwitz

Wunderschöner und weiter Biohof im Hohen Fläming

Ökologische Nachhaltigkeit

3/11

Ökonomische Nachhaltigkeit

1/4

Soziale Nachhaltigkeit

1/3

Gut Schmerwitz ist ein wunderbarer Ort für Ferien auf dem Bauernhof. In den geräumigen Ferienwohnungen kommt die ganze Familie unter. Außerhalb der Unterkunft gibt es zahlreiche Entdeckungsmöglichkeiten. Der Hohe Fläming im grünen Brandenburg lockt mit jeder Menge Naturerlebnissen. Doch dafür muss man das Gut Schmerwitz eigentlich nicht verlassen. Denn du lebst mitten auf dem landwirtschaftlichen Hof, siehst Schafe und Ziegen und hast mit dem Töpfercafé einen wunderbaren Gastronomiebetrieb vor der Nase, um leckeren Kuchen zu essen. Alle zwei Wochen findet dort auch ein Brunch mit regionalen Produkten statt. Lass dich verwöhnen und genieße deine grünen Ferien auf dem Bioland-Hof, der außerdem zum Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau gehört. Sommerferien ahoi!

Gut Schmerwitz
Schmerwitz 8
14827 Wiesenburg/ Mark
Brandenburg, Deutschland
Zur Website

#
Allgemeine Faktoren

Wurde die Unterkunft mit einem Öko-Label ausgezeichnet?

Die Unterkunft wurde nicht mit einem Öko-Label ausgezeichnet.

Verfolgt die Unterkunft eine Nachhaltigkeitsstrategie?

Es gibt keine Nachhaltigkeitsstrategie.

Erfolgt ein Gastmanagement und wird die Anzahl der jährlichen Gäste erfasst?

Es gibt kein Gastmanagement.

Werden Gäste der Unterkunft auf nachhaltiges Handeln sensibilisiert?

Keine besonderen Maßnahmen.

Werden Mitarbeiter auf nachhaltiges Handeln sensibilisiert?

Keine besonderen Maßnahmen.

Welche besonderen Maßnahmen gibt es zusätzlich, die nicht abgefragt wurden?

Keine besonderen Maßnahmen.

Ökonomische Faktoren

Durch welche Maßnahmen wird die lokale Bevölkerung unterstützt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen werden lokale Unternehmen unterstützt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen werden lokale Lebensmittelproduktionen unterstützt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Stammen Baumaterialien und Einrichtungen eventueller Gebäude und Infrastrukturen aus regionalen Rohstoffen und Produktionen?

Keine besonderen Maßnahmen.

Sozial-kulturelle Faktoren

Mit welchen Maßnahmen werden welche sozialen Einrichtungen unterstützt?

Es gibt durch das Hotel keine Unterstützung sozialer Einrichtungen.

Mit welchen Maßnahmen werden welche Kulturgüter geschützt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Erfolgt eine Unterstützung des fairen Handels?

Keine besonderen Maßnahmen.

Ökologische Faktoren

Wie wird dafür Sorge getragen, dass sensible Natur und Umwelt um das Hotel geschützt werden?

Keine besonderen Maßnahmen.

Mit welchen Maßnahmen werden welche wildlebenden Pflanzen und Tiere geschützt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Mit welchen Maßnahmen werden Treibhausgasemissionen gemessen, überwacht und permanent versucht zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Woher stammt die elektrische Energie der Unterkunft, aus welchen Energiequellen und zu wie viel Prozent besteht sie aus Öko-Strom?

Die elektrische Energie stammt nicht aus besonders nachhaltigen Energiequellen.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Energie zu sparen?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Wasser zu sparen?

Es werden keine besonderen Maßnahmen zum Sparen von Wasser ergriffen.

Wie wird das Abwasser der Unterkunft entsorgt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen wird versucht Abfälle zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Licht- und Lärmemissionen zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Welche ökologischen Transportmöglichkeiten werden im Umkreis der Unterkunft angeboten?

Es werden im Umkreis keine ökologischen Transportmöglichkeiten angeboten.

Ist eine umweltschonende Anreise mit dem Zug, öffentlichen Verkehrsmitteln und danach mit dem Fahrrad oder zu Fuß möglich?

Eine umweltschonende Anreise ist nicht möglich.

Ausstattung

  • kostenloses WLAN
  • Pool
  • Terrasse
  • Bücher-/Zeitungenabgebote
  • Wellness

Share
Steven Hille

Steven ist der Autor des nachhaltigen Reiseblogs Funkloch. Irgendwann dachte er sich, dass er nur noch Projekte realisieren sollte, die einen guten Nutzen haben. Aus dieser Idee heraus sammelte er Spenden für ein Tigerbaby, unterstützte ein nationales Bienenprojekt, baute einen Brunnen in Uganda und gründete mit Freunden die NGO WeWater, die sich für sauberes Trinkwasser einsetzt.

Zuletzt aktualisiert: 16. Juli 2019