Der Roggenkönig

 / Der Roggenkönig
Platzhalter Bild Beitrag
22 Jun

Der Roggenkönig

Restaurant & Sommergarten im Gutshaus Petkus

Ökologische Nachhaltigkeit

3/11

Ökonomische Nachhaltigkeit

1/4

Soziale Nachhaltigkeit

1/3

Die Erfolgsgeschichte des Roggens aus Petkus begann im Gutshaus der Familie von Lochow zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Eine ertragreiche Roggensorte wurde vom Vorfahren der heutigen Restaurant-Betreiber gezüchtet und in der Folge Fläminger Roggensaatgut in die ganze Welt exportiert. Das am Flaeming-Skateweg gelegene Restaurant „Der Roggenkönig“ besinnt sich noch heute auf diese Tradition und bietet viele ausgefallene Gerichte auf Roggenbasis aus hauseigener Produktion an. Weitere Komponenten des Speiseplans, der unter anderem aus Wildburgern, Flammkuchen, Roggenschnitzeln und frischen Salaten besteht, stammen ebenfalls aus regionaler Produktion. Es wird auf einen möglichst energie- und ressourcensparenden Betrieb geachtet. Wer länger im Fläming verweilen möchte, bucht sich über Nacht im angehörigen Skatehotel „Gutshaus Petkus“ ein.

Das Restaurant ist per Regionalbahn und Bus durch öffentliche Verkehrsmittel erreichbar. Nächstgelegen ist der Bahnhof Luckenwalde. Als direkter Anlieger des Flaeming-Skate kann die Anreise auch per Fahrrad, Skates und anderen umweltfreundlichen Transportmitteln geschehen.

„Der Roggenkönig“
Café – Restaurant – Sommergarten im Gutshaus Petkus
Merzdorfer Str. 36
OT Petkus
15837 Baruth / Mark
Deutschland
Zur Website

Öffnungszeiten
Mo 11:30-20:00 Uhr
Di 11:30-20:00 Uhr
Mi 11:30-20:00 Uhr
Do 11:30-20:00 Uhr
Fr 11:30-21:00 Uhr
Sa 11:30-21:00 Uhr
So 11:30-20:00 Uhr

Im Januar & Februar wegen Winterpause geschlossen.

#
Allgemeine Faktoren

Wurde der Gastronomiebetrieb mit einem Öko-Label ausgezeichnet?

Die Gastronomie wurde nicht mit einem Öko-Label ausgezeichnet.

Verfolgt der Gastronomiebetrieb eine Nachhaltigkeitsstrategie?

Es gibt keine Nachhaltigkeitsstrategie.

Wie wird das Gastmanagement realisiert und wie viele Ressourcen konnten durch die statistische Erfassung geschont werden?

Es gibt kein Gastmanagement.

Werden Gäste auf nachhaltiges Handeln sensibilisiert?

Keine besonderen Maßnahmen.

Werden Mitarbeiter auf nachhaltiges Handeln sensibilisiert?

Keine besonderen Maßnahmen.

Welche besonderen Maßnahmen gibt es zusätzlich, die nicht abgefragt wurden?

Keine besonderen Maßnahmen.

Ökonomische Faktoren

Erfolgt eine Unterstützung der lokalen Bevölkerung?

Keine besonderen Maßnahmen.

Erfolgt eine Unterstützung lokaler Unternehmen?

Keine besonderen Maßnahmen.

Erfolgt eine Unterstützung lokaler Lebensmittelproduktionen?

Keine besonderen Maßnahmen.

Stammen Baumaterialien und Einrichtung aus regionalen Rohstoffen und Produktionen?

Keine besonderen Maßnahmen.

Sozial-kulturelle Faktoren

Erfolgt durch den Gastronomiebetrieb eine Unterstützung sozialer Einrichtungen?

Es gibt durch den Gastronomiebetrieb keine Unterstützung sozialer Einrichtungen.

Erfolgt durch den Gastronomiebetrieb ein Schutz von Kultur, Sehenswürdigkeiten, Denkmalschutz oder wird Denkmalpflege betrieben?

Keine besonderen Maßnahmen.

Erfolgt eine Unterstützung des fairen Handels?

Keine besonderen Maßnahmen.

Ökologische Faktoren

Wird der Ausstoß an Treibhausgasemissionen gemessen, überwacht und versucht zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Woher stammt die elektrische Energie, aus welchen Energiequellen und zu wie viel Prozent besteht sie aus Öko-Strom?

Die elektrische Energie stammt nicht aus besonders nachhaltigen Energiequellen.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Energie zu sparen?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Wasser zu sparen?

Es werden keine besonderen Maßnahmen zum Sparen von Wasser ergriffen.

Wie wird das Abwasser der Gastronomiebetrieb entsorgt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen wird versucht Abfälle zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen wird versucht Lebensmittelabfall zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen wird versucht Plastikmüll zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Ist dem Gastronomiebetrieb ein regionales Lebensmittelangebot wichtig?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Licht- und Lärmemissionen zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Ist eine umweltschonende Anreise mit dem Zug, öffentlichen Verkehrsmitteln und danach mit dem Fahrrad oder zu Fuß möglich?

Eine umweltschonende Anreise ist nicht möglich.

Ausstattung

  • Vegetarische Angebote
  • Vegane Angebote
  • Glutenfreie Angebote
  • Saisonale Angebote
  • Regionale Angebote
  • Bio-Lebensmittel
  • Kleine Karte
  • Wechselnde Karte
  • Kostenloses Wlan
  • Barrierefrei

Share
Kristina Merten

Analyse-Junkie, Sprachenfanatikerin, Spanien-Liebhaberin, Ungeduldsengel, aber vor allem Vollzeit-Öko. Mit Tatendrang, Schreiblust und jeder Menge grüner Energie versuche ich hier Reiselustige von nachhaltigen Alternativen zu überzeugen.

Zuletzt aktualisiert: 22. Juni 2019