Pedales – Bike & Paddelstation

 / Pedales – Bike & Paddelstation
30 Jul

Pedales – Bike & Paddelstation

Sightseeing zu Wasser & zu Rad

Ökologische Nachhaltigkeit

9/11

Ökonomische Nachhaltigkeit

4/4

Soziale Nachhaltigkeit

2/3

Ihr wollt die Potsdamer Schlösserlandschaft erkunden und euch dabei sportlich betätigen? In der Fahrrad- und Paddelstation Pedales am Potsdamer S-Bahnhof Griebnitzsee und der dazugehörigen Radstation am Potsdamer Hauptbahnhof könnt ihr euch Fahrräder, Kanus, Kayaks und Stand-Up-Paddeling-Equipment ausleihen und direkt auf Erkundungstour gehen. Für alle, die nicht einfach drauf losfahren wollen, hat das Pedales ein breites Angebot an Touren und Führungen durch die Brandenburgische Landeshauptstadt und ihre Umgebung auf Lager. Paddel-Anfänger werden fachkundig angeleitet und Yoga-Fans stoßen beim SUP-Yoga auf ganz neue Herausforderungen beim Finden der inneren und äußeren Balance.

Naherholung im Einklang mit der großstadtnahen Natur

1997 wurde Pedales mit der Vision gegründet, den nachhaltigen Tourismus in Potsdam zu fördern. Von der Idee angetrieben, Naherholung von der Bundeshauptstadt Berlin aus leicht erreichbar zu machen, betreiben Tom Sehrer und sein Team auch lokale Fahrradwerkstätten, einen Lastenradladen und ein Fahrradparkhaus in Potsdam. Dabei wollen sie möglichst schonend mit der Umwelt umgehen und unterstützen die Rauchschwalbenkolonie, die sich in den Gebäuden des Bahnhofs Potsdam-Griebnitzsee angesiedelt hat. Also: Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie raus nach Griebnitzsee!

Ruck, zuck am Wasser per S- und Regionalbahn

Beide Verleihstation befinden sich direkt an den S-Bahnhöfen Potsdam-Griebnitzsee und Potsdam Hauptbahnhof und sind daher innerhalb von etwa 30 Minuten mit der S-Bahnlinie 7 ab Berlin Hauptbahnhof erreichbar. Die S-Bahnen verkehren im 10-Minuten-Takt. Zur Radstation am Potsdamer Hauptbahnhof können darüber hinaus auch die ca. viertel- bis halbstündlich fahrenden Regionalbahnen der Linie 1 und 21 für eine noch kürzere Fahrtdauert ab Berlin genutzt werden. Seid ihr direkt in Potsdam untergebracht, erreicht ihr den Hauptbahnhof auch per Bus und Straßenbahn.

Pedales – Bike & Paddelstation
Rudolf-Breitscheid-Str. 201
14482 Potsdam
Deutschland

Radstation (am S Potsdam Hauptbahnhof)
Babelsberger Str. 10
14473 Potsdam
Deutschland
Zur Website

Öffnungszeiten
HauptsaisonApril bis Oktober*
Mo-Fr9-18:30 Uhr
NebensaisonNovember bis April*
Mo-Fr9-18 Uhr
Sa10-15 Uhr
Sogeschlossen
*variiert, Start der Hauptsaison meist zu Ostern
#
Allgemeine Faktoren

Wurde die Aktivität mit einem Öko-Label ausgezeichnet?

Die Aktivität wurde nicht mit einem Öko-Label ausgezeichnet.

Welche Schwerpunkte setzt die Aktivität im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie?

Es werden ausschließlich ökologische Fortbewegungsmittel wie Räder und Kajaks angeboten, der Betrieb lokaler Fahrradwerkstätten und eines Fahrradparkhauses sollen die Fahrradnutzung attraktiver machen.

Erfolgt ein Gastmanagement und wird die Anzahl der jährlichen Gäste erfasst?

Es gibt kein Gastmanagement.

Werden Gäste der Unterkunft auf nachhaltiges Handeln sensibilisiert?

Direkt im Bahnhof Griebnitzsee wird ein ausschließlich auf Bahnreisen spezialisiertes Reisebüro betrieben. Die originäre Geschäftsidee steht seit 1999 für ökologisches Reisen und Naherholung.

Werden Mitarbeiter auf nachhaltiges Handeln sensibilisiert?

In den Fahrradwerkstätten wird auf ressourcenschonende Reparaturen geachtet: Reparieren geht vor Wegwerfen und Neukaufen.

Welche besonderen Maßnahmen gibt es zusätzlich, die nicht abgefragt wurden?

Keine besonderen Maßnahmen.

Ökonomische Faktoren

Erfolgt eine Unterstützung der lokalen Bevölkerung?

Informations- und Reparaturservices, Fahrradparkhaus.

Erfolgt eine Unterstützung lokaler Unternehmen?

Subvention des defizitären Bahnschalters und kostenloser Verleih eines Lastenrads über die Flotte-Berlin.

Erfolgt eine Unterstützung lokaler Lebensmittelproduktionen?

Bereitsgestellte Picknickangebote basieren auf lokalen Produkten.

Stammen Baumaterialien und Einrichtungen eventueller Gebäude und Infrastrukturen aus regionalen Rohstoffen und Produktionen?

Selbstständiger Ladenausbau unter Verwendung regionaler Hölzer und Abfallprodukten.

Sozial-kulturelle Faktoren

Erfolgt durch das Unternehmen eine Unterstützung sozialer Einrichtungen?

Es gibt durch die Aktivität keine Unterstützung sozialer Einrichtungen.

Erfolgt durch das Unternehmen ein Schutz von Sehenswürdigkeiten, Denkmalschutz oder wird Denkmalpflege betrieben?

Einsatz für die Renovierung des denkmalgeschützten Bahnhofs Griebnitzsee.

Erfolgt eine Unterstützung des fairen Handels?

Keine besonderen Maßnahmen.

Ökologische Faktoren

Werden sensible Natur und die Umwelt im Umkreis der Aktivität geschützt?

Angebot ressourcenschonender Fortbewegungsmittel und Sensibilisierung der Bevölkerung für das Thema nachhaltiges Reisen.

Wurden Maßnahmen ergriffen, um wildlebende Pflanzen und Tiere zu schützen?

Sensibilisierung der Bevölkerung für die Existenz einer Rauchschwalbenkolonie im Bahnhof Griebnitzsee und aktiver Einsatz gegen deren Vergrämung.

Wird der Ausstoß an Treibhausgasemissionen gemessen, überwacht und versucht zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Woher stammt die elektrische Energie der Aktivität, aus welchen Energiequellen und zu wie viel Prozent besteht sie aus Öko-Strom?

Die elektrische Energie stammt nicht aus besonders nachhaltigen Energiequellen.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Energie zu sparen?

Verwendung von Energiesparlampen, Vermeidung unnötiger Fahrradtransporte.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Wasser zu sparen?

Bewusster Umgang mit Wasser: Räder und Kajaks werden nicht extrem gereinigt.

Wie wird das Abwasser der Aktivität entsorgt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen wird versucht Abfälle zu reduzieren?

Vermeidung von Verpackungen bei Picknickangeboten. Reparatur und Wiederverwendung von Arbeitsmaterialieen und Fahrradmechanik.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Licht- und Lärmemissionen zu reduzieren?

Durch Angebot und Verwendung lärmemissionsarmer Verkehrsmittel.

Werden ökologische Transportmöglichkeiten angeboten?

Es werden ausschließlich ökologische Transportmöglichkeiten angeboten.

Ist eine umweltschonende Anreise mit dem Zug, öffentlichen Verkehrsmitteln und danach mit dem Fahrrad oder zu Fuß möglich?

Es ist eine perfekte S-Bahn-Anbindung gewährleistet – niemand braucht mit dem Auto zu kommen.

Ausstattung

  • Verleih von Ausrüstung
  • Guide verfügbar
  • Picknick-Angebote
  • kostenloses Lastenrad
  • Fahrradparkhaus
  • Fahrradwerkstatt

Share
Kristina
Kristina Merten

Analyse-Junkie, Sprachenfanatikerin, Spanien-Liebhaberin, Ungeduldsengel, aber vor allem Vollzeit-Öko. Mit Tatendrang, Schreiblust und jeder Menge grüner Energie versuche ich hier Reiselustige von nachhaltigen Alternativen zu überzeugen.

Zuletzt aktualisiert: 30. Juli 2019