Naturhotel Leitlhof

 / Naturhotel Leitlhof
naturhotel leitlhof dolomiten
24 Jun

Naturhotel Leitlhof

Naturhotel im UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten

Ökologische Nachhaltigkeit

9/11

Ökonomische Nachhaltigkeit

4/4

Soziale Nachhaltigkeit

2/3

Inmitten des Hochpustertals gelegen, haben Urlauber im Naturhotel Leitlhof von fast allen Bereichen Blick auf das UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten mit dem markanten Bergmassiv der Haunoldgruppe – unter anderem vom Spa mit Panoramahallenbad, Innen- und Außenpool, Saunawelt sowie Heukraxe und Kneippbecken.

Zahlreiche Anwendungen runden das Wellness-Angebot ab. Seit 2012 zertifiziert klimapositiv, ist das Vier-Sterne-Superior-Haus eins von nur wenigen energieautarken Hotels weltweit und damit Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit.

Das hoteleigene Holzblockheizkraftwerk ist so effizient, dass es sogar mehr als den benötigten Strom- und Wärmebedarf des Leitlhofs erzeugt.

Die 62 Gästezimmer sind mit natürlichen Materialien ausgestattet. Zudem stammen viele Food-Produkte aus eigener Landwirtschaft, zum Beispiel aus der Angus-Rinderzucht und dem Gemüsegarten. Beim Fünf-Gänge-Dinner vereint Küchenchef Markus Auer mediterrane Küche und Südtiroler Spezialitäten.

Dank der Dolomiten gibt’s für Leitlhof-Gäste im Winter wie im Sommer zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. Mit dem Generationenwechsel sind in naher Zukunft zahlreiche Neuerungen geplant.

Fotos: Rabensteiner Mike

Naturhotel Leitlhof
Pustertalerstraße 29
39038 Innichen, Südtirol
Italien

ab 108,00 Euro pro Person

Zur Website

#
Allgemeine Faktoren

Wurde die Unterkunft mit einem Öko-Label ausgezeichnet?

Climate Partner Zertifizierung / GSTC Siegel / Climahost (alpenweiter Klimaschutzwettbewerbs für Hotel- und Gastronomiebetriebe)

Verfolgt die Unterkunft eine Nachhaltigkeitsstrategie?

Energieautarker Betrieb / Energiepositiver Betrieb / Förderung der lokalen und regionalen Wirtschaft / Einhaltung der Ökosozialen Richtlinien

Erfolgt ein Gastmanagement und wird die Anzahl der jährlichen Gäste erfasst?

Es kann durch die jährliche Berechnung des CO2 Fussabdruckes genau bestimmt werden, wieviel CO2 pro Gast und Übernachtung ausgestoßen wird. Im Jahr 2019 war dies 10,1 kg (1/10 eines vergleichbaren Hotelbetriebes)

Werden Gäste der Unterkunft auf nachhaltiges Handeln sensibilisiert?

Vorabinformation auf der Website / Wöchentliche Führungen im Heizkraftwerk / Gästeinformation im Haus (Morgenpost, Infobrochüre)

Werden Mitarbeiter auf nachhaltiges Handeln sensibilisiert?

In periodischen Meetings (z.B. Saison Kickoff) werden die Mitarbeiter für das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz sensibilisiert. Auch werden für interessierte Mitarbeiter Führungen im Heizkraftwerk angeboten. Mülltrennung und sparsamer Umgang mit den Ressourcen werden groß geschrieben. Die Verantwortlichen für den Einkauf achten auf Vermeidung von Plastik.

Welche besonderen Maßnahmen gibt es zusätzlich, die nicht abgefragt wurden?

Keine besonderen Maßnahmen.

Ökonomische Faktoren

Durch welche Maßnahmen wird die lokale Bevölkerung unterstützt?

Lokale Wirtschaftskreisläufe werden forciert und intensiviert. Im HR Bereich wird sehr auf einheimisches Personal Wert gelegt. Auch spezielle Preisnachlässe werden an Einheimische gewährt.

Durch welche Maßnahmen werden lokale Unternehmen unterstützt?

Was möglich ist, wird bei lokalen Unternehmen gekauft.

Durch welche Maßnahmen werden lokale Lebensmittelproduktionen unterstützt?

Fast alle Produkte werden von regionalen Produzenten bezogen. Aber auch eigene Produktion von Lebensmitteln wie Gemüse, Kräuter oder Fleisch.

Stammen Baumaterialien und Einrichtungen eventueller Gebäude und Infrastrukturen aus regionalen Rohstoffen und Produktionen?

Es werden lokale Handwerker und Unternehmen beauftragt, damit die Wertschöpfung in der Region bleibt. Größtenteils wird bei der Einrichtung einheimisches Zirbenholz (Herkunft Norditalien und Österreich) verwendet. Das Bauholz kommt größtenteils aus dem eigenen Wald.

Sozial-kulturelle Faktoren

Mit welchen Maßnahmen werden welche sozialen Einrichtungen unterstützt?

Gästegeschenke werden bei der geschützten Werkstatt Biedenegg in Toblach bestellt. Für Schulklassen werden Führungen abgehalten und lokale Vereine und Veranstaltungen werden mit Sachpreisen unterstützt.

Mit welchen Maßnahmen werden welche Kulturgüter geschützt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Erfolgt eine Unterstützung des fairen Handels?

Wo möglich werden Produkte mit Gütesiegeln des fairen Handels gekauft.

Ökologische Faktoren

Wie wird dafür Sorge getragen, dass sensible Natur und Umwelt um das Hotel geschützt werden?

Gäste werden angehalten bei Wanderungen und Aktivitäten in der Natur den Müll wieder mitzunehmen, den Naturschutz zu respektieren und sich dementsprechend zu verhalten.

Mit welchen Maßnahmen werden welche wildlebenden Pflanzen und Tiere geschützt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Mit welchen Maßnahmen werden Treibhausgasemissionen gemessen, überwacht und permanent versucht zu reduzieren?

Jährliche Zertifizierung durch Climate Partner München mit Berechnung der genauen CO2 Emmisionen

Woher stammt die elektrische Energie der Unterkunft, aus welchen Energiequellen und zu wie viel Prozent besteht sie aus Öko-Strom?

Im eigenen Blockheizkraftwerk wird grüner und nachhaltiger Strom produziert. Da mehr Energie produziert, als verbraucht wird, ist das Naturhotel nicht auf externe Energielieferanten angewiesen.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Energie zu sparen?

In unserem BHKW wird Energieeffizienz groß geschrieben die Holzkrafttechnologie, wird mit Photovoltaik und Hackgut ergänzt. Durch die Klimahotel Standards beim Hausbau wird gute gebaut und gut isoliert.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Wasser zu sparen?

Es wurden bei den Wasserhähnen spezielle Filter für geringeren Wasserverbrauch eingebaut. Regenwasser wird für die WC Spülung verwendet und das Trinkwasser kommt von der eigenen Quelle. Durch eine Wasserabfüllanlage, die das Trinkwasser veredelt, werden zwei volle LKW-Ladungen Mineralwasser im Jahr gespart.

Wie wird das Abwasser der Unterkunft entsorgt?

Ortsüblich in der Kläranlage Innichen/Vierschach/Winnebach

Durch welche Maßnahmen wird versucht Abfälle zu reduzieren?

Mülltrennung samt Biomüll und Vermeidung von unnötiger Plastikverpackung

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Licht- und Lärmemissionen zu reduzieren?

Licht wird per Bewegungsmelder gesteuert. Aussenbeleuchtung wird Zeitgeschaltet. Bzgl. Lärmemmission werden keine konkreten Massnahemn ergriffen.

Welche ökologischen Transportmöglichkeiten werden im Umkreis der Unterkunft angeboten?

Kostenlose Shuttlebusse werden von Gästen sehr genutzt. Dadurch wird Verkehr und Parkplatzüberfüllung im Dorf vermieden. Die gefahrenen Kilometer sind ebenfalls klimaneutral, weil diese mit in die Berechnung des CO2-Fussabdrucks einfliessen.

Ist eine umweltschonende Anreise mit dem Zug, öffentlichen Verkehrsmitteln und danach mit dem Fahrrad oder zu Fuß möglich?

Das Naturhotel unterstützt die klimafreundliche Anreise der Gäste und holt sie auch am Bahnhof ab. Es gibt außerdem einen kostenlosen Radverleih. E-Bikes werden mit eigenen Strom aufgeladen. Weiterhin gibt es eine E-Auto Ladestation von Tesla.

Ausstattung

  • Fitnessraum
  • Sportangebote
  • Sauna inkl. Saunaaufgüsse
  • kostenloses Wlan
  • barrierefrei
  • Pool
  • Balkon
  • Terrasse
  • Minibar
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Reinigungsservice
  • Haustiere erlaubt
  • Bücher-/Zeitungenabgebote
  • geführte Wanderungen
  • kostenloser Fahrradverleih

Share
Steven HilleSteven Hille
Steven Hille

Steven ist der Autor des nachhaltigen Reiseblogs Funkloch. Irgendwann dachte er sich, dass er nur noch Projekte realisieren sollte, die einen guten Nutzen haben. Aus dieser Idee heraus sammelte er Spenden für ein Tigerbaby, unterstützte ein nationales Bienenprojekt, baute einen Brunnen in Uganda und gründete mit Freunden die NGO WeWater, die sich für sauberes Trinkwasser einsetzt.

Zuletzt aktualisiert: 24. Juni 2020