Mühle Tornow

 / Mühle Tornow
Hotel Uckermark Mühle Tornow
15 Okt

Mühle Tornow

Liebevoll restaurierte Mühle zum Wohlfühlen

Ökologische Nachhaltigkeit

2/11

Ökonomische Nachhaltigkeit

2/4

Soziale Nachhaltigkeit

1/3

Die Mühle Tornow, im Norden Brandenburgs malerisch am Mühlenfließ gelegen, ist ein ganz besonderer Ort zum Entspannen und Genießen. Das historische Gebäude wurde liebevoll von Vater und Sohn der Familie Schneider restauriert. Heute bietet sie eine kleine Pension mit individuell eingerichteten Zimmern und Suiten sowie ein Restaurant mit bester regionaler und internationaler Küche sowie einen weitläufigen Sommergarten, der kaum idyllischer sein könnte.

Nur etwa 200 Einwohner zählt das Dorf Tornow, im Norden Brandenburgs gelegen – und hat doch etwas ganz Besonderes zu bieten: Die Mühle Tornow, eine denkmalgeschützte Mühle, liebevoll restauriert, die heute als Pension und Restaurant bei Touristen äußerst beliebt ist.

 

Denkmalgeschützt und liebevoll umgebaut – die Mühle Tornow

Die Mühle Tornow, fast unwirklich idyllisch gelegen in einer wunderschönen Gartenlandschaft, wurde bereits im Jahr 1873 vom Rittmeister von Buch erbaut. Seither wurde sie viele Jahrzehnte mit Wasserkraft und ab den 1960er Jahren dann mit elektrischer Energie betrieben. Im Jahr 1995 übernahm dann die Familie Schneider die Mühle Tornow, um sie vor dem Verfall zu bewahren und etwas ganz Besonderes aus ihr zu machen.

Ab 2007 begannen die Schneiders mit der Restauration des Anliegens – ein großes Unterfangen, musste doch alles nach den Anforderungen des Denkmalschutzes vonstattengehen. Die Arbeit hat sich aber gelohnt: Eröffnet im Jahr 2010, ist die Mühle Tornow heute als Pension und Restaurant ein einzigartiger Ort zum Entspannen und Genießen.

 

Pension zwischen Geschichte und Moderne

Heute bietet die Mühle eine Pension mit ganz besonderer Atmosphäre. Hier sind Alt und Neu ganz nah beieinander: Während das denkmalgeschützte Gebäude nach wie vor für viel historisches Flair sorgt, haben die Schneiders mit ihrer puristischen und modernen Einrichtung für ein besonderes Ambiente gesorgt, das aus beiden Welten das Beste vereint.Verfügbar sind vier Doppelzimmer und drei geräumige Suiten, bei allen ist das Frühstück inklusive.

 

Beste Küche und ein malerischer Sommergarten zum Entspannen

Neben der Pension verfügt die Mühle Tornow auch über ein hervorragendes Restaurant, in dem sowohl brandenburgische als auch internationale Küche serviert wird. Bei den Zutaten achten die Gastgeber sehr auf Regionalität sowie beste Qualität und Frische der verwendeten Produkte. Ein besonderes Highlight ist zudem der großzügig angelegte Sommergarten hinter der Mühle, malerisch am Mühlenfließ gelegen. Hier kann in der warmen Jahreszeit nicht nur die Küche der Mühle genossen werden, auch die Buchung für Events ist möglich. Einen wunderschöner Ort, um etwa nach Ausflügen in die Umgebung zu entspannen und den Tag ausklingen zu lassen.

 

Umweltfreundliche und bequeme Anreise mit Bus und Bahn

Wer das Auto zu Hause lassen möchte, kann die Mühle Tornow ganz leicht erreichen: Die Anreise per Bahn ist über die Bahnhöfe Gransee oder Zehdenick möglich. Weiter geht es dann mit dem Bus bis nach Tornow. Auch eine Abholung am Bahnhof ist möglich. Dies muss dann im Vorfeld mit den Betreibern der Mühle abgesprochen werden.

Mühle Tornow
Neue Straße 1
16798 Fürstenberg / Ortsteil Tornow
Deutschland
Zur Website

#
Allgemeine Faktoren

Wurde die Unterkunft mit einem Öko-Label ausgezeichnet?

Die Unterkunft wurde nicht mit einem Öko-Label ausgezeichnet.

Verfolgt die Unterkunft eine Nachhaltigkeitsstrategie?

Ja, dazu gehört unter anderem, dass in der Mühle auf regionale und nach Möglichkeit biologische Produkte gesetzt wird, auf Mülltrennung und Energieeinsparung achten. Die Installation von Solarenegiezellen auf dem Dach ist für die nähere Zukunft geplant.

Erfolgt ein Gastmanagement und wird die Anzahl der jährlichen Gäste erfasst?

Es gibt kein Gastmanagement.

Werden Gäste der Unterkunft auf nachhaltiges Handeln sensibilisiert?

Keine besonderen Maßnahmen.

Werden Mitarbeiter auf nachhaltiges Handeln sensibilisiert?

Keine besonderen Maßnahmen.

Welche besonderen Maßnahmen gibt es zusätzlich, die nicht abgefragt wurden?

Keine besonderen Maßnahmen.

Ökonomische Faktoren

Durch welche Maßnahmen wird die lokale Bevölkerung unterstützt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen werden lokale Unternehmen unterstützt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen werden lokale Lebensmittelproduktionen unterstützt?

Wo möglich, werden für das Gastronomieangebot Erzeugnisse aus der Umgebung genutzt. Diese werden auch im Hofladen zum Verkauf angeboten.

Stammen Baumaterialien und Einrichtungen eventueller Gebäude und Infrastrukturen aus regionalen Rohstoffen und Produktionen?

Die Renovierung der Mühle und der umliegenden Gebäude erfolgte überwiegend aus den Abfallprodukten umliegender Ruinen.

Sozial-kulturelle Faktoren

Mit welchen Maßnahmen werden welche sozialen Einrichtungen unterstützt?

Es gibt durch das Hotel keine Unterstützung sozialer Einrichtungen.

Mit welchen Maßnahmen werden welche Kulturgüter geschützt?

Durch den Umbau als Hotel konnte die Mühle Tornow erhalten bleiben. Toursiten können sich hier über die Funktion der Mühle in der Vergangenheit informieren.

Die Sanierung des Wasserturms wurde von der EU gefördert.

Erfolgt eine Unterstützung des fairen Handels?

Keine besonderen Maßnahmen.

Ökologische Faktoren

Wie wird dafür Sorge getragen, dass sensible Natur und Umwelt um das Hotel geschützt werden?

Keine besonderen Maßnahmen.

Mit welchen Maßnahmen werden welche wildlebenden Pflanzen und Tiere geschützt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Mit welchen Maßnahmen werden Treibhausgasemissionen gemessen, überwacht und permanent versucht zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Woher stammt die elektrische Energie der Unterkunft, aus welchen Energiequellen und zu wie viel Prozent besteht sie aus Öko-Strom?

Die elektrische Energie stammt nicht aus besonders nachhaltigen Energiequellen. Eine Solaranlage ist jedoch in Planung.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Energie zu sparen?

In der Mühle wird das Licht über Zeit- und Bewegungssensoren gesteuert. Der Energieverbrauch wird in allen Bereichen überwacht und versucht so gering wie möglich zu halten.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Wasser zu sparen?

Es werden keine besonderen Maßnahmen zum Sparen von Wasser ergriffen.

Wie wird das Abwasser der Unterkunft entsorgt?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen wird versucht Abfälle zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Durch welche Maßnahmen wird permanent versucht Licht- und Lärmemissionen zu reduzieren?

Keine besonderen Maßnahmen.

Welche ökologischen Transportmöglichkeiten werden im Umkreis der Unterkunft angeboten?

Es werden im Umkreis keine ökologischen Transportmöglichkeiten angeboten.

Ist eine umweltschonende Anreise mit dem Zug, öffentlichen Verkehrsmitteln und danach mit dem Fahrrad oder zu Fuß möglich?

Die Anreise per Bahn ist über die Bahnhöfe Gransee oder Zehdenick möglich. Weiter geht es dann mit dem Bus bis nach Tornow. Auch eine Abholung am Bahnhof ist möglich. Dies muss dann im Vorfeld mit den Betreibern der Mühle abgesprochen werden.

Ausstattung

  • kostenloses WLAN
  • barrierefrei
  • Reinigungsservice

Share
Steven HilleSteven Hille
Steven Hille

Steven ist der Autor des nachhaltigen Reiseblogs Funkloch. Irgendwann dachte er sich, dass er nur noch Projekte realisieren sollte, die einen guten Nutzen haben. Aus dieser Idee heraus sammelte er Spenden für ein Tigerbaby, unterstützte ein nationales Bienenprojekt, baute einen Brunnen in Uganda und gründete mit Freunden die NGO WeWater, die sich für sauberes Trinkwasser einsetzt.

Zuletzt aktualisiert: 15. Oktober 2019